Der Finanzchecker: Ausgabenkontrolle immer dabei
Artikel 2 Min. Lesezeit

Der Finanzchecker: Ausgabenkontrolle immer dabei

Mit der Finanzchecker-App können Jugendliche und junge Erwachsene ihre Einnahmen und Ausgaben von unterwegs einfach erfassen. So überblicken sie schnell, wie viel Geld sie noch ausgeben können und wo sie kürzer treten sollten. Grafische Auswertungen zeigen auf einen Blick, wie es um das Budget bestellt ist. Dabei arbeitet der Finanzchecker ohne Schnittstelle zum Konto und funktioniert auch offline ohne Internetverbindung.

Der kostenfreie Finanzchecker bietet eine einfache und tagesaktuelle Übersicht über die Einnahmen und Ausgaben, die auch unterwegs immer dabei ist. Auf einen Blick erfährt man, wohin das Taschengeld oder das erste Gehalt geflossen ist und welche Ausgaben das größte Loch ins Portemonnaie gerissen haben.

Mit dem Finanzchecker behält man die Finanzen im Griff.

  • Unterwegs Ausgaben erfassen: Im Finanzchecker lassen sich Ausgaben bequem von unterwegs erfassen. Am besten immer dann, wenn man gerade etwas gekauft hat, so vergisst man nichts.
  • Regelmäßige Ausgaben anlegen: Ausgaben lassen sich einzeln erfassen oder können als sich wiederholende Ausgaben eintragen werden. Sie werden dann automatisch zum ausgewählten Stichtag gebucht. Das ist sinnvoll für regelmäßig wiederkehrende Ausgaben wie z. B. den Beitrag für das Fitnessstudio.
  • Kategorien selbst ordnen: Im Finanzchecker lassen sich alle Kategorien selbst wählen, anlegen und löschen. So kann der Finanzchecker nach den eigenen Vorlieben eingerichtet werden.
  • Geld im Überblick: Mit der Schnellübersicht lässt sich auf einen Blick sehen, wie viel Geld im Monat noch übrig ist.
  • Reine Offline-Nutzung: Der Finanzchecker lässt sich nach einmaligem Download ohne Internetverbindung nutzen – das schont die mobilen Daten.
  • Vormerkung zukünftiger Buchungen: Zukünftige Buchungen lassen sich einfach anlegen und vormerken.
  • Statistik: Kippt man das Smartphone zur Seite, zeigt der Finanzchecker mit grafischen Auswertungen auf einen Blick, wie es um die eigenen Finanzen bestellt ist. So wird schnell klar, welche Monate besonders teuer sind und wie die Finanzen im Jahresverlauf aussehen.
  • PIN-Schutz und Touch ID (nur iOS): Die Daten lassen sich per PIN oder Fingerabdruck schützen.
  • Exportfunktion: Mit dem Export aller Eingaben als Excel- oder CSV-Datei lassen sich die Daten einfach weiterverarbeiten.
  • Bei Gerätewechsel: Wird das Smartphone gewechselt, können die Daten per Backup-Funktion von einem Gerät auf das andere übertragen werden.
  • Verliehen/geliehen: Mit Foto, Kontakt und Termin hilft der Finanzchecker, sich an geliehene und verliehene Dinge zu erinnern.

Der Finanzchecker: kontenunabhängig und sicher

Alle Daten, die im Finanzchecker eingegeben werden, werden nur auf dem eigenen Smartphone gespeichert. Zusätzlich können sie durch eine PIN gesichert werden. Eine Schnittstelle zu einem Girokonto gibt es nicht. So kann kein Außenstehender die Geldbewegungen sehen oder auswerten.

Wussten Sie schon?

Mit der App Finanzchecker ist es einfach, auch unterwegs den Überblick über seine Einnahmen und Ausgaben zu behalten. So weiß man immer, wie viel Geld noch übrig ist. Die App ist kostenfrei und braucht nach der Installation keinen Internetzugang.

Finanzchecker App für Android
Finanzchecker App für iOS

Passende Ratgeber

Stichworte

Das könnte Sie auch interessieren

Dieser Artikel liegt
jetzt in Ihrem Warenkorb.
Die Broschüren und ihr Versand sind für Sie kostenfrei.

Statt online können Sie auch telefonisch bestellen: 030 20455-818

Als Sparkasse bestellen Sie bitte per E-Mail an guh@dsgv.de.

Bestellwünsche mit Lieferadresse außerhalb Deutschlands richten Sie bitte auch per E-Mail an guh@dsgv.de.
Die Broschüren und ihr Versand sind für Sie kostenfrei.

Statt online können Sie auch telefonisch bestellen: 030 20455-818

Als Sparkasse bestellen Sie bitte per E-Mail an guh@dsgv.de.

Bestellwünsche mit Lieferadresse außerhalb Deutschlands richten Sie bitte auch per E-Mail an guh@dsgv.de.
Bitte beachten Sie die maximale Bestellmenge von 50 Stück pro Ratgeber.