Worauf es beim Sparen ankommt: das magische Dreieck der Geldanlage
Artikel 2 Min. Lesezeit

Worauf es beim Sparen ankommt: das magische Dreieck der Geldanlage

Bei der Entscheidung für die richtige Form der Geldanlage kommt es immer darauf an, welches Ziel Sie verfolgen. Je nachdem steht für Sie Sicherheit, Ertrag oder Verfügbarkeit an erster Stelle. Keine Geldanlage kann alle 3 Punkte vereinen. Sicherheit, Ertrag und Verfügbarkeit konkurrieren miteinander.

Ist Ihr Kühlschrank kaputt, brauchen Sie ganz schnell eine eher kleinere Summe Geld, um ihn zu ersetzen. Das Geld sollte also sofort verfügbar sein. Anders sieht es aus, wenn Sie sich in 3 Jahren ein neues Auto kaufen möchten. In diesem Fall kommt es darauf an, dass Ihr Geld die nächsten 3 Jahre sicher angelegt ist und Ihre Geldanlage möglichst noch ein kleines Plus erwirtschaftet. Sparen Sie hingegen langfristig fürs Alter, kann Ihre Geldanlage auch größere Wertschwankungen verkraften. Ihr Geld kann langfristig gebunden sein.

Das magische Dreieck der Geldanlage
Je nach Ihrem Sparziel steht für Sie die Verfügbarkeit (Kühlschrank), die Sicherheit (Autokauf) oder der Ertrag (Altersvorsorge) im Vordergrund. Da keine Geldanlageform alle 3 Merkmale miteinander vereint, spricht man auch vom „Magischen Dreieck der Geldanlage“. Denn die 3 Merkmale konkurrieren miteinander:

Je höher der Ertrag, desto geringer ist die Sicherheit.

Soll Ihr Geld schnell verfügbar sein, geht das auf Kosten des Ertrags. Bei jedem Sparziel müssen Sie deshalb über das richtige Verhältnis der 3 Merkmale entscheiden und danach die passende Geldanlageform für sich wählen.

  • Sicherheit bedeutet den Erhalt des angelegten Geldes. Aktienkurse können fallen, Währungen instabil werden, Unternehmen pleitegehen. Sichere Anlagen gehen daher ein möglichst geringes Risiko ein.
  • Verfügbarkeit meint die Flexibilität einer Geldanlageform. Wie schnell kann sie wieder in Bargeld umgewandelt werden? Soll das Geld jederzeit verfügbar sein, kommen nur kurzfristige Geldanlageformen in Betracht.
  • Ertrag fragt nach dem Gewinn. Zinsen, Dividendenzahlungen, Ausschüttungen sowie Wertsteigerungen vermehren das eingesetzte Geld. Um verschiedene Geldanlageformen zu vergleichen, untersucht man den jährlichen Gesamtertrag.

Passende Ratgeber

Stichworte

Das könnte Sie auch interessieren

Dieser Artikel liegt
jetzt in Ihrem Warenkorb.
Die Broschüren und ihr Versand sind für Sie kostenfrei.

Statt online können Sie auch telefonisch bestellen: 030 20455-818

Als Sparkasse bestellen Sie bitte per E-Mail an guh@dsgv.de.

Bestellwünsche mit Lieferadresse außerhalb Deutschlands richten Sie bitte auch per E-Mail an guh@dsgv.de.
Die Broschüren und ihr Versand sind für Sie kostenfrei.

Statt online können Sie auch telefonisch bestellen: 030 20455-818

Als Sparkasse bestellen Sie bitte per E-Mail an guh@dsgv.de.

Bestellwünsche mit Lieferadresse außerhalb Deutschlands richten Sie bitte auch per E-Mail an guh@dsgv.de.
Bitte beachten Sie die maximale Bestellmenge von 50 Stück pro Ratgeber.