Der Finanzchecker

Geld im Überblick mit kostenloser App

Die Finanzchecker-App für iOS und Android hilft Jugendlichen und jungen Erwachsenen, ihre Einnahmen und Ausgaben zu kontrollieren und schnell zu überblicken, wie viel Geld sie ausgeben können.

Die kostenlose App bietet eine einfache und tagesaktuelle Übersicht über die Einnahmen und Ausgaben, die man auch unterwegs immer dabei hat. Auf einen Blick erfährt man, wohin das Taschengeld oder das erste Gehalt geflossen ist und welche Ausgaben das größte Loch ins Portmonee gerissen haben. Mit dem Finanzchecker kann man schnell gegensteuern, wenn es eng wird und die Finanzen im Griff behalten.

Das kann der Finanzchecker

  • Einnahmen und Ausgaben einzeln eingeben oder automatisch wiederholen
  • Kategorien selbst ändern, wählen, löschen
  • Schnellübersicht, wie viel Geld für den Monat übrig ist
  • Vormerkung zukünftiger Buchungen
  • Ge- und verliehene Sachen mit Foto, Kontakt und Termin merken
  • Grafische Auswertung / Statistik über lange Zeiträume (Smartphone kippen)
  • PIN-Schutz

Neue Funktionen durch das Update

  • Erinnerung durch die App an Rückgabetermin geliehener und verliehener Dinge
  • Erweiterte Schnellübersicht, wie viel Geld bis zum Monatsende noch übrig ist
  • Verweis auf die Lernspiel-App "mission decision" vom Sparkassen-SchulService

Geld einteilen mit dem Finanzchecker

Einfach die festen Einnahmen und Ausgaben eingeben und sofort wissen, wie viel jeden Monat zum Leben bleibt. Wer die vielen kleinen Ausgaben im Alltag – Coffee to go oder Snacks zwischendurch – auch in die App eingibt, merkt schnell, dass viele kleine Beträge am Ende doch eine große Summe ergeben. Der Finanzchecker hilft dabei, das Geld einzuteilen und jeden Monat ein bisschen etwas übrig zu behalten, um für große Wünsche etwas zu sparen.

Kostenlose App für iOS und Android

Den Finanzchecker gibt es als kostenlose App für Android-Smartphones sowie iPhone, iPad und iPod touch in den entsprechenden App-Stores. Nach dem Download ist die App auch offline nutzbar – die Daten werden ausschließlich auf dem Smartphone gespeichert und können mit einer PIN zusätzlich gesichert werden. Es gibt keine Kontenschnittstelle.

Ratgeber

Online-Planer

Vorträge

Infothek

Foren

Über uns

Presse

RSS-Feeds von Geld und Haushalt hier kostenlos abonnieren:

RSS-Feed Presse RSS-Feed Verbrauchertipps