Pressemitteilung Berlin, 21. März 2018

„Der informierte Verbraucher in Finanzfragen – Wunsch oder Wirklichkeit?“

Einladung zum 10. Forum Privater Haushalt

Das 10. Forum Privater Haushalt des Beratungsdienstes Geld und Haushalt findet am 19. April 2018 in Berlin statt. Die Veranstaltung widmet sich anlässlich des 60-jährigen Bestehens von Geld und Haushalt dem Thema „Der informierte Verbraucher in Finanzfragen – Wunsch oder Wirklichkeit?“.

Informationen sind die Basis für gute Finanzentscheidungen. Doch welche und wie viele Informationen sind dabei hilfreich? Und wo liegen die Möglichkeiten und Grenzen für die Informationsmacher? Mit einem Blick in die Zukunft wollen wir Erkenntnisse darüber gewinnen, ob und wie künstliche Intelligenz das Informationsangebot verändern wird. Dazu haben wir Gastreferenten aus Politik, Wissenschaft und Praxis eingeladen, die in Vorträgen und Diskussionsbeiträgen das Thema beleuchten.

Es sprechen unter anderen Prof. Dr. Gerd Gigerenzer (Direktor des Harding-Zentrums für Risikokompetenz, Berlin), Heinz Landwehr (Chefredakteur Finanztest, Berlin) und Klaus Müller (Vorstand des Verbraucherzentrale Bundesverbands, Berlin).
Eine Teilnahmegebühr wird nicht erhoben.

Zeit und Ort:
Donnerstag, 19. April 2018, 11:30 – 15:30 Uhr
im Haus des Deutschen Sparkassen- und Giroverbandes,
Charlottenstraße 47,
10117 Berlin

Dokumente

Pressekontakt

Beratungsdienst Geld und Haushalt
Stefanie Zahrte
Charlottenstraße 47
10117 Berlin

E-Mail: stefanie.zahrte@dsgv.de
Telefon: 030 20225-5197
Telefax: 030 20225-5199

Dieser Artikel liegt
jetzt in Ihrem Warenkorb.
Die Broschüren und ihr Versand sind für Sie kostenfrei.

Pro Ratgeber können Sie maximal 5 Stück bestellen. Wenn Sie eine größere Menge benötigen, benutzen Sie unser Bestellformular oder wenden Sie sich bitte an guh@dsgv.de.

Bestellwünsche mit Lieferadresse außerhalb Deutschlands richten Sie bitte auch per E-Mail an guh@dsgv.de.
Die Broschüren und ihr Versand sind für Sie kostenfrei.

Pro Ratgeber können Sie maximal 5 Stück bestellen. Wenn Sie eine größere Menge benötigen, benutzen Sie unser Bestellformular oder wenden Sie sich bitte an guh@dsgv.de.

Bestellwünsche mit Lieferadresse außerhalb Deutschlands richten Sie bitte auch per E-Mail an guh@dsgv.de.
Sie haben die maximale Bestellmenge von 5 Stück pro Ratgeber überschritten. Bitte korrigieren Sie Ihre Bestellmenge.