Kinder brauchen Taschengeld

Budget

„Über Geld spricht man nicht.“ Doch, tut man – gerade dann, wenn Werbung bereits die Kleinsten als Zielgruppe ins Auge fasst und sie zum Kaufen anregt. Wie können Kinder da einen verantwortlichen Umgang mit Geld lernen? Ganz einfach: Kinder lernen durch Vorbilder. Deshalb sind Eltern nicht nur beim Taschengeld gefordert, sondern auch bei der Vermittlung vom richtigen Umgang mit Geld. Dieser Vortrag gibt Tipps rund ums Taschengeld und zeigt, wie man mit Kindern offen über Geld spricht.

Inhalte

► Eltern als Vorbild beim Thema Geld
► Wie Kinder am Markt umworben werden
► Spielregeln fürs Taschengeld: warum, wann, wie viel, wofür?
► Durch Erfahrung lernen: Taschengeld einteilen und ausgeben
► Zusätzliches Budgetgeld für ältere Kinder
► Konto, Karte, Sparbuch: was passt zu welchem Alter?
► Tipps zum Gesprächsthema Geld

Buchen Sie diesen Vortrag für:

Eltern, Erzieherinnen und Erzieher, die Kinder an das Thema Geld heranführen möchten

Ratgeber

Onlineplaner

Vorträge

Faktenbox Geld

Infothek

Foren

Über uns

Presse

RSS-Feeds von Geld und Haushalt hier kostenlos abonnieren:

RSS-Feed Presse RSS-Feed Verbrauchertipps