Forum Privater Haushalt 2014

Wege in eine neue Sparkultur

Die Veranstaltungsreihe Forum Privater Haushalt wird von Geld und Haushalt – Beratungsdienst der Sparkassen-Finanzgruppe ausgerichtet und fand 2014 am 13. März in Berlin im Haus des Deutschen Sparkassen- und Giroverbandes statt.

Über Wege in eine neue Sparkultur informierten und diskutierten unsere Gastreferenten:

Begrüßung und Rede zur Bedeutung des Sparens
Georg Fahrenschon
Präsident des Deutschen Sparkassen- und Giroverbandes, Berlin

Gleiche Augenhöhe für Verbraucherinnen und Verbraucher
Ulrich Kelber, MdB
Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz

Deutschland lernt sparen

Prof. Dr. Andreas Hackethal

Stiftungsprofessur für Personal Finance, Johann Wolfgang Goethe-Universität, House of Finance, Frankfurt


Moderiertes Gespräch:
Sparen ist mehr als Geld und Zinsen
Prof. Dr. Andreas Hackethal
Stiftungsprofessur für Personal Finance, Johann Wolfgang Goethe-Universität, House of Finance, Frankfurt
Ludger Gooßens
Geschäftsführendes Vorstandsmitglied des Deutschen Sparkassen- und Giroverbandes, Berlin

Warum es uns so schwerfällt, das Richtige zu tun

Winfried Neun
Wirtschaftspsychologe und Geschäftsführer K.O.M. Kommunikations- und Managementberatung, Allensbach

Sharing-Economy - Medienhype oder gesellschaftlicher Wandel?
Prof. Dr. Harald Heinrichs
Professur für Nachhaltigkeit und Politik, Leuphana Universität Lüneburg

Podiumsdiskussion
Neue Sparmodelle - gemeinschafltich zum Erfolg
Thomas Pennartz
Vorstandsvorsitzender Kreissparkasse Heinsberg
Daniel Bartel
Berater Sharing-Economy, Initiator KoKonsum.org, Stuttgart
Ines Rainer
Stellvertretende Vorsitzende des Vereins foodsharing, Köln

Gesprächsleitung: Birgid Becker
                              Wirtschaftsredakteurin beim Deutschlandfunk, Köln

Ratgeber

Onlineplaner

Vorträge

Faktenbox Geld

Infothek

Foren

Über uns

Presse

RSS-Feeds von Geld und Haushalt hier kostenlos abonnieren:

RSS-Feed Presse RSS-Feed Verbrauchertipps