Der Rotstift für mehr Plus

Neue Online-Budgetanalyse sorgt für Durchblick bei den privaten Finanzen

30.08.2017 – Pressemitteilung

Berlin, 30. August 2017. Mit dem Rotstift verbinden die wenigsten Menschen gute Erfahrungen. Meistens bedeutet er Streichungen, Kürzungen und Einsparungen.
Die aktuell veröffentlichte Online-Budgetanalyse des Beratungsdienstes Geld und Haushalt setzt nun auf positive Effekte: Unter www.budgetanalyse.de können Nutzer ihre private Budgetsituation eigenständig analysieren und den Rotstift selbst in die Hand nehmen. Ziel ist es, die Haushaltsfinanzen gut auszubalancieren und für mehr Plus zu sorgen.

Die neue Budgetanalyse bietet fünf Teilbereiche zum Check an: Lebenshaltung, Versicherungen, Kredite, Sparen und Altersvorsorge. Für jedes Thema können Nutzer ihre Angaben machen und bekommen Hinweise auf Stärken und Schwächen im Budget. Die individuellen Empfehlungen zeigen, wie sich  die persönliche Situation verbessern lässt. An vielen Stellen liefert die Budgetanalyse zudem Vergleichswerte, was Haushalte in einer ähnlichen Situation ausgeben.

Das Angebot ist kostenfrei, enthält keine Produktwerbung und kann komplett anonym genutzt werden. Es wird von Geld und Haushalt, dem Beratungsdienst der Sparkassen-Finanzgruppe, bereitgestellt.

 

PDF downloaden

WARENKORB

Kontakt

Kontakt

Beratungsdienst Geld und Haushalt
Charlottenstraße 47
10117 Berlin

Stefanie Zahrte

E-Mail schreiben

Download

Pressefoto 1

Bildrechte: Beratungsdienst Geld und Haushalt/ Abdruck frei mit Quellenangabe

JPEG herunterladen [CMYK, 300dpi, 6,4 MB]

Pressefoto 2

Bildrechte: Beratungsdienst Geld und Haushalt/ Abdruck frei mit Quellenangabe

JPEG herunterladen [CMYK, 300dpi, 4,97 MB]

Ratgeber

Onlineplaner

Vorträge

Faktenbox Geld

Infothek

Foren

Über uns

Presse

RSS-Feeds von Geld und Haushalt hier kostenlos abonnieren:

RSS-Feed Presse RSS-Feed Verbrauchertipps